Das BOE wurde 1977 in privater Trägerschaft von Hugo Heitmann, Bernhard Lohmann und Günter Homann gegründet. Seitdem blicken wir auf eine stetig wachsende Mitgliederzahl zurück. Aus einer Handvoll Musiker sind inzwischen über 60 Aktive geworden. Das Dirigentenamt ist mit Thomas Beumers nun in vierter Generation besetzt und der Verein kann auf zahlreiche Konzerte, Auftritte und sogar eine CD - Aufnahme zurückblicken. Musikalische Highlights sind dabei vor allem die Konzerte in der Festhalle in Everswinkel, die in zweijährigen Abständen mit hohem Probeaufwand stattfinden. Auch die ursprüngliche Zielsetzung des Vereins – die Pflege der traditionellen Blasmusik - hat sich innerhalb des über 30- jährigen Bestehens zu einer ganzen Bandbreite unterschiedlicher Musikrichtungen entwickelt. Angesichts steigender Mitgliederzahlen wurde der ehemalige Probenraum im Jugendzentrum Everswinkel den Anforderungen nicht mehr gerecht, so dass mit viel Eigeninitiative und mithilfe zahlreicher Sponsoren im Jahr 2001 ein eigenes Orchesterhaus entstanden ist. Hier proben wir seitdem unter optimalen raumakustischen Bedingungen auf 144m² - ein echter Luxus!